Warum EM® die Artenvielfalt fördert

Die Artenvielfalt schwindet. Das ist nicht nur ein Gefühl, dass man morgens hat, wenn man bei geöffnetem Fenster den Vogelstimmen lauscht, das ist durch harte Fakten belegt. Die Ursachen sind vielfältig und nicht allein auf Monokulturen und den Einsatz von Pestiziden, sondern auch auf andere Entscheidungen zurückzuführen, die wir Menschen irgendwann getroffen haben: um mehr „herauszuholen“ als die Natur von sich aus vorgibt, weil’s einfacher ist oder weil wir vergessen haben, dass es auch einen natürlichen Weg gibt und wie der aussieht. EM Effektive Mikroorganismen® wirken am Kern vieler Umweltprobleme und bringen wieder mehr Lebensvielfalt.

 

Für mehr Artenvielfalt müssen andere Entscheidungen getroffen werden

Durch intensive Bewirtschaftung ist das Leben im Boden weniger geworden. Durch Flurbereinigungen gibt es weniger Rückzugs- und Lebensorte für Vögel, Insekten und Wildtiere, denn es fehlen Randstreifen zwischen Ackerflächen, die mit Hecken und Buschwerk oder mit Gräsern bewachsen sind. Wälder werden für die Holzerzeugung monokulturell bewirtschaftet oder es wird immer noch Torf abgebaut. Unser Grundwasser ist durch Schadstoffeinträge zunehmend von schlechterer Qualität und im Meer und in natürlichen Gewässern ist Mikroplastik allgegenwärtig.
Obwohl wir wissen, dass all diese Dinge der Natur schaden und das Artensterben weiter vorantreiben, passieren sie aufgrund früherer oder aktueller Entscheidungen. Weiterlesen